Mitmachen erwünscht!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Vom 30. November 2023 bis zum 12. Januar 2024 führt das Bundesministerium der Justiz (BMJ) eine Online-Umfrage zum Vergütungssystem für berufliche Betreuer nach dem Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz (VBVG) durch.
28.11.2023

    Befragt werden selbstständige berufliche Betreuer*innen, Vereinsbetreuer*innen sowie Leitungen von Betreuungsvereinen. Darüber hinaus nehmen auch Rechtspfleger*innen, die mit Betreuungsverfahren befasst sind, teil. 

    Die Umfrage umfasst eine Reihe von Fragen zur persönlichen Einschätzung des aktuellen Vergütungssystems und zu Ihrer Betreuertätigkeit. Die bei der Befragung von Ihnen erhobenen Daten werden nur in anonymisierter Form ausgewertet, sodass keine Rückschlüsse auf Sie persönlich möglich sind.

    Mit dieser Befragung erfüllt das BMJ seinen gesetzlichen Auftrag zur Evaluierung des Gesetzes zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung vom 22. Juni 2019. Die Ergebnisse werden in einem Evaluierungsbericht veröffentlicht.

    Bitte nehmen Sie sich die Zeit und beantworten die Fragen, soweit es Ihnen möglich ist, sorgfältig. Eine zeitweilige Unterbrechung der Befragung ist ohne Verlust der bis dahin getätigten Eintragungen möglich.

    Ihre Teilnahme ist zur Schaffung einer möglichst breiten und belastbaren Datengrundlage für die Evaluierung von erheblicher Bedeutung - mit Ihrem Feedback können Sie einen wichtigen Input zu der künftigen Ausgestaltung des Vergütungssystems in der rechtlichen Betreuung geben.

    zur Online-Umfrage