Kampagne "Baustelle Betreuung"

"Wir haben die Schaufel voll": Unter diesem Motto protestiert der BdB mit der Kampagne "Baustelle Betreuung" für dringliche Reformen des Betreuungssystems. Nur mit angemessenen Rahmenbedingungen ist eine qualifizierte Unterstützung der Klient*innen bei der selbstbestimmten Lebensführung möglich. Im Klartext heißt das: Mehr Zeit der Betreuer*innen für ihre Klient*innen, eine angemessene Vergütung und die Professionalisierung der rechtlichen Betreuung. Der BdB hat zu vielen Bereichen bereits Konzepte entwickelt. Mit deutschlandweiten, öffentlichkeitswirksamen Aktionen fordern wir von der Politik, endlich Lösungen zu finden und die im Koalitionsvertrag vereinbarten Reformschritte zügig umzusetzen.

Werden Sie mit uns aktiv auf der Baustelle Betreuung!

Sie möchten unserere Forderungen nach besserer Betreuung unterstützen?

Hier  finden Sie umfangreiche Materialien wie einen Aktionsleitfaden, Vorlagen für Aktionsbriefe und den Kampagnenflyer zum Download.