BAGs und Arbeitstreffen

Die Bundesarbeitsgemeinschaften (BAGs) erarbeiten im Auftrag des Vorstands Konzepte und Beschlussvorlagen zu spezifischen Themen der Verbandsarbeit.

BAG Mitglieder und Service

Thema:

Positionierung des BdB als mitgliederorientierter und servicestarker Verband

Aufgabenbereiche:

  • Steigerung der Mitgliederwerbung
  • Mitgliederwerbung (Mitglieder werben Mitglieder, Werbung über Kooperationspartner und auf externen Veranstaltungen durch Landesgruppen)
  • Optimierung und Weiterentwicklung Service und Dienstleistungen
  • Entwicklung von Arbeitshilfen für den Berufsalltag

Mitglieder:

  • Sabine Schindler (BdB-Vorstand, Sörup)
  • Coralie Amon-Pirgali (LG Bayern, München)
  • Marianne Klewin (LG Brandenburg, Eberswalde)
  • Hülya Özkan (LG Nordrhein-Westphalen, Bielefeld)
  • Franka Rump (LG Brandenburg, Zehdenick)
  • Andrea Beckmann (BdB-Geschäftsstelle, Hamburg)

BAG Vereine

Themen und Aufgabenbereiche:

  • Handlungsempfehlungen an Betreuungsvereine zur Vorbereitung auf das neue Betreuungsrecht,
  • Forderungen zur Finanzierung von Betreuungsvereinen: Querschnittsarbeit und Berücksichtigung arbeitsrechtlicher, tarifrechtlicher und finanzieller Besonderheiten im Unterscheid zu Betreuungsbüros,
  • Überlegungen zur Gewinnung und stärkeren Anbindung von Betreuungsvereinen als Mitglieder des BdB

Mitglieder:

  • Hennes Göers (BdB-Vorstand, Bremerhaven)
  • Carola Friedrichs-Heise (LG Niedersachsen, Nienburg)
  • Martin Kristen (LG Thüringen, Weimar)
  • Stefan Stroh (LG Baden-Württemberg, Heilbronn)
  • Frank Lackmann (LG Bremen, Bremerhaven)
  • Kay Lütgens (BdB-Referent, Hamburg)

BAG Länderarbeit

Themen und Aufgabenbereiche:

  • Erarbeitung von Konzepten zur Stärkung der Länder (Organisationsentwicklung) – Aufgaben, Strukturen, Unterstützung, Austausch, Funktionärsschulungen
  • Netzwerke in den Landesgruppen sichtbar machen. Bestandsaufnahme bestehender Regionalgruppen, Betreuer-Treffen und Arbeitsgemeinschaften, um den fachlichen Austausch zu fördern („Kollegiale Heimat“)
  • Maßnahmen zur Mitgliederwerbung, in die die Landesgruppen eingebunden werden sollen


Mitglieder:

  • Pia Konrad (BdB-Vorstand, Neuss)
  • Fred Fiedler (LG Sachsen, Chemnitz)
  • Klaus Fournell (LG Baden-Württemberg, Freiburg)
  • Eberhard Marten (LG Hessen, Ranstadt)
  • Ulrike Bachmann (LG Bayern)
  • Ina Hellmers (BdB-Referentin, Hamburg)

BAG Berufsbild

Themen und Aufgabenbereiche:

Überarbeitung des Berufsbildes unter Berücksichtigung der Anforderungen der UN-BRK und den neuen Anforderungen, die sich aus der Betreuungsrechtsreform ab 2023 ergeben.

Mitglieder:

  • Peter Berger (BdB-Vorstand, Erlangen)
  • Siegmar Mücke (LG Thüringen, Erfurt)
  • Martina Schulz-Könnecke (LG Niedersachsen, Hannover)
  • Lydia Rensen (LG Hamburg)
  • Stefan Koerffer (LG Bayern, Straubing)
  • Tom Arenski (LG Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin)
  • Dirk Brakenhoff (BdB-Referent, Hamburg)
  • Iris Peymann (ipb)

BAG Zulassung und Qualität

Themen und Aufgabenreiche:

  • Begleitung und Unterstützung der Mitarbeit des BdB an der Rechtsverordnung zum Sachkundenachweis
  • Empfehlungen an die BdB-Mitglieder zur Vorbereitung auf die neuen Bestimmungen ab 2023
  • Begleitung des Projektes Qualitätsentwicklung

Mitglieder:

  • Andrea Schwin-Haumesser (BdB-Vorstand, Esslingen)
  • Mandy Catic (LG Nordrhein-Westfalen, Leverkusen)
  • Jana Haupt (LG Schleswig-Holstein, Schleswig)
  • Mathias Steinbach (LG Sachsen-Anhalt, Merseburg)

  • Harald Freter (BdB-Geschäftsführer, Hamburg)
  • Gast: Alexander Laviziano

BAG Unterstützte Entscheidungsfindung

Themen und Aufgabenreiche: 

Erarbeitung eines Konzeptes für die Unterstützte Entscheidungsfindung und Klärung von Fragen, die sich aus der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes ergeben

Mitglieder:

  • Peter Berger (BdB-Vorstand, Erlangen)
  • Eberhard Kühn (LG Nordrhein-Westfalen, Köln)
  • Gerd Bauer (LG Hessen, Hanau)
  • Michael Heßler (LG Nordrhein-Westfalen, Unna)
  • Anette Fey (LG Niedersachsen, Rosengarten)
  • Karin Böke-Aden (LG Niedersachsen, Emden)
  • Dirk Brakenhoff (BdB-Geschäftsstelle, Hamburg)
  • Iris Peymann (ipb)

AG Jahrbuch

Themen und Aufgabenreiche: 

  • Inhaltliche Konzeption der BdB-Jahrbücher
  • Ideensammlung für Themen der Jahrestagung

Mitglieder:

Judith Grabe-Scholl, Andrea Schwin-Haumesser, Dirk Brakenhoff, Harald Freter, Anne Heitmann, York Bieger

AG Compliance

Themen und Aufgabenfelder:
Erarbeitung eines Vorschlags für Compliance-Regelungen des Verbandes


Mitglieder: Hennes Göers, Anja Pfeifer, Andrea Beckmann, Ina Hellmers, Harald Freter, Isabel Simon, Fred Rehberg, Pia Konrad

Arbeitstreffen der Landesgruppensprecher*innen

Die Arbeitsgruppe trifft sich einmal jährlich.

Aufgabenbereiche:

  • Erörterung aktueller Entwicklungen und Verbandsstrategien ,
  • Diskussion von (Aktions-)Ideen und Strategien,
  • die unterschiedlichen Arbeitsweisen in den Ländern kennen lernen,
  • von Erfahrungen profitieren (best practice)
  • Probleme in einem vertrauensvollen Klima und geschützten Rahmen offen ansprechen,
  • gegenseitige Unterstützung kultivieren

Arbeitstreffen der Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit

Die Vertreter*innen der Landesgruppen treffen sich zweimal jährlich.

Aufgaben

  • Aufbau Öffentlichkeitsarbeit in Landesgruppen
  • Korrektiv und Beteiligung
  • „Mitglieder-Barometer“: Diskussion von Projekt- und Format-Ideen
  • „Multiplikatoren“

Mitglieder:

Die AG setzt sich zusammen aus einem Vorstandsmitglied, den Länderverantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit,  Sina Rudolph und Maren Einfeldt (BdB-Referent*innen für Öffentlichkeitsarbeit) und Dr. Harald Freter (BdB-Geschäftsführer)