Reform weiterdenken und Qualität ernst nehemn!

Jahrbuch 2021

Pünktlich zur Jahrestagung ist das aktuelle Jahrbuch des BdB erschienen – in diesem Jahr in vierter Ausgabe. 11 Autor*innen, 12 Beiträge und 240 Seiten – das sind die Eckpfeiler des neuen Werks „Reform weiterdenken und Qualität ernst nehmen!“.

Das BdB-Jahrbuch 2021 fällt in eine Zeit, in der sich Politik und Fachöffentlichkeit sehr intensiv mit qualitativen Verbesserungen in der Betreuung auseinandersetzen – hin zu mehr Selbstbestimmung für Klient*innen. Somit greift die BdB-Publikation sowohl die politische Reformdiskussion als auch deren Inhalte auf: Beiträge zur Unterstützten Entscheidungsfindung bilden nicht zufällig einen Schwerpunkt.

Natürlich darf in diesem Jahr ein Blick auf die Verbindung „Corona und Betreuung“ ebenso wenig fehlen wie ein Beitrag zum Bundesteilhabegesetz. Die Autor*innen beleuchten die Themen wissenschaftlich, journalistisch, dokumentarisch und praxisnah. Mit ihren Beiträgen wollen sie fachliche Gespräche anregen, politische Prozesse begleiten und die Betreuungspraxis vor Ort unterstützen.

Wo kann ich das Jahrbuch kaufen?

BdB-Mitglieder können das Jahrbuch zum vergünstigten Preis von 19,00 Euro zzgl. Versandkosten für die Print-Ausgabe (bzw. 12 EU Euro  für das E-Book) in der Geschäftsstelle unter info(at)bdb-ev(dot)de bestellen. Exklusiver Vorteil für alle Teilnehmer*innen der BdB-Jahrestagung: Sie erhalten das Jahrbuch per Post zugeschickt – kostenfrei!

QR-Mitglieder können kostenfrei einen Link für das E-Book bei martina.fischer(at)bdb-ev(dot)de anfordern. Wenn Sie noch kein Mitglied im Qualitätsregister sind, können Sie sich bis Ende des Jahres zu einem vergünstigten Beitrag von 25 Euro registrieren.

Nicht-Mitglieder können das Jahrbuch über den Buchhandel oder über den BALANCE-Verlag als Printausgabe für 30,00 Euro  und als PDF für 19,99 Euro beziehen.