Politisches Gespräch

Treffen mit rechtspolitischen Vertretern der CDU-Fraktion

17.02.2020

Dresden, 17.02.2020 - Vertreter der Sächsischen Landesgruppe trafen sich mit Martin Modschiedler, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Arbeitskreises Verfassung und Recht und Rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sowie Herrn Thomas Wesz, Parlamentarischer Berater der CDU-Fraktion, zu Gesprächen im Landtag. Themen waren der Diskussionsprozess zur Reform des Betreuungsrechtes, bisherige Ergebnisse des Forschungsvorhabens „Qualität in der rechtlichen Betreuung“ und deren zukünftige Umsetzung in Bundesrecht. Es wurde durch die Landesgruppe dargestellt, dass und warum eine gut strukturierte, qualitativ auf hohem Niveau arbeitende Berufs- und Vereinsbetreuung, die bereits flächendeckend vorhanden ist, zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben wichtig ist. Auf beiden Seiten wurde die Bereitschaft zur weiteren engen Zusammenarbeit signalisiert.